Moderation: Christina Catana-Hoppe, Stabsstelle Forschung, Universität zu Lübeck

Zeit: 20.08.2018, 13:00–15:30 Uhr

Ort: Herrenhaus (Haus 82)

AE: 3

IWB-Zielgruppe(n): Interessierte, Verwaltungspersonal, Administration/Technik

IWB-Kompetenzbereich(e): Organisation

IWB-Zertifikatsprogramm: -

Angebot durch: Allgemeine Weiterbildung - Stabsstelle Forschung

Inhalt

Im ersten Kurs für diejenigen, die in ihrem Institut oder ihrer Klinik die Rolle "Redakteur/-in" für das Forschungsinformationssystem PURE erhalten haben, befassen wir uns mit dem Aufbau und der inhaltlichen Gestaltung von redaktionellen Inhalte.

Sie erhalten Ihren zukünftigen Login, eine Übersicht über die Rollen unterschiedlicher User und lernen Settings kennen, die Ihre Arbeit wesentlich erleichtern können. Publikationen stehen inhaltlich als größtes Modul in PURE in diesem Abschnitt im Vordergrund, ergänzt durch einen kurzen Überblick über weitere Eingabemöglichkeiten, die wir in Teil II vertiefen werden. Weitere Themen zum Einstieg sind die Einstellungen in ihrem Account, Möglichkeiten der Kommunikation mit den Teams in Ihren Einrichtungen, automatisierbare Funktionen und eine Übersicht über Pflicht- vs. optionale Eingaben.

Im Anschluss an Teil I sind Sie eingeladen, das System im Arbeitsalltag auszuprobieren und die Inhalte Ihrer Einrichtungen kritisch zu sichten.

Teil II bietet darauf aufbauend die Möglichkeit, entstandene Fragen zu klären und weitere Eingaben kennenzulernen (Projekte, wissenschaftliche Aktivitäten und Auszeichnungen).

Abschließend wird für Fortgeschrittene ab Februar 2019 noch ein dritter und letzter Teil angeboten, der Möglichkeiten der eigenen Datenauswertung erläutert.

Moderation: Christina Catana-Hoppe, Stabsstelle Forschung, Universität zu Lübeck

Zeit: 29.08.2018, 13:00–15:00 Uhr

Ort: Herrenhaus (Haus 82)

AE: 3

IWB-Zielgruppe(n): Interessierte, Verwaltungspersonal, Administration/Technik

IWB-Kompetenzbereich(e): Organisation

IWB-Zertifikatsprogramm: -

Angebot durch: Allgemeine Weiterbildung - Stabsstelle Forschung

Inhalt

Im ersten Kurs für diejenigen, die in ihrem Institut oder ihrer Klinik die Rolle "Redakteur/-in" für das Forschungsinformationssystem PURE erhalten haben, befassen wir uns mit dem Aufbau und der inhaltlichen Gestaltung von redaktionellen Inhalte.

Sie erhalten Ihren zukünftigen Login, eine Übersicht über die Rollen unterschiedlicher User und lernen Settings kennen, die Ihre Arbeit wesentlich erleichtern können. Publikationen stehen inhaltlich als größtes Modul in PURE in diesem Abschnitt im Vordergrund, ergänzt durch einen kurzen Überblick über weitere Eingabemöglichkeiten, die wir in Teil II vertiefen werden. Weitere Themen zum Einstieg sind die Einstellungen in ihrem Account, Möglichkeiten der Kommunikation mit den Teams in Ihren Einrichtungen, automatisierbare Funktionen und eine Übersicht über Pflicht- vs. optionale Eingaben.

Im Anschluss an Teil I sind Sie eingeladen, das System im Arbeitsalltag auszuprobieren und die Inhalte Ihrer Einrichtungen kritisch zu sichten.

Teil II bietet darauf aufbauend die Möglichkeit, entstandene Fragen zu klären und weitere Eingaben kennenzulernen (Projekte, wissenschaftliche Aktivitäten und Auszeichnungen).

Abschließend wird für Fortgeschrittene ab Februar 2019 noch ein dritter und letzter Teil angeboten, der Möglichkeiten der eigenen Datenauswertung erläutert.