Moderation: Prof. Dr. Desiree Ladwig, Personal- und Unternehmensberaterin

Zeit: 01.04.2019, 09:00-16:00 Uhr              

02.04.2019, 09:00-16:00 Uhr

Ort: Herrenhaus (Haus 82)

AE: 18

IWB-Zielgruppe(n): Promovierende, Nachwuchswissenschaftler*innen

IWB-Kategorie(n): Organisieren

IWB-Zertifikatsprogramm: Projektmanagement (PM), Leitungsmanagement (LM),  Forschungsmanagement (FM), Changemanagement (CM)

Angebot durch: Allgemeine Weiterbildung (AWB)

Inhalt

Der Workshop "Grundlagen des Projektmanagements" soll die Teilnehmenden dazu befähigen, Projekte zu konzipieren, zu planen, zu starten, zu strukturieren, durchzuführen, zu steuern, Übergänge zu gestalten, Risiken und Chancen abzuwägen, zu kontrollieren, zu evaluieren und zu dokumentieren. Es basiert auf ähnlichen Prinzipien wie PRINCE2.

Moderation: Dr. Bettina Jansen-Schulz, TransferConsult, Lübeck

Zeit: 02.04.2019, 09:00–13:30 Uhr

Ort: Herrenhaus (Haus 82)

AE: 6

DSC-Kompetenzbereich(e): Didaktik

Angebot durch: Dozierenden-Service-Center (DSC)

Inhalt

Vorlesungen und Seminare sind zwei unterschiedliche Lehrformate, mit denen Lehrende sowohl in der Medizin als auch in den MINT-Bereichen arbeiten.Neben den unterschiedlichen Methoden von Vorlesungen in Medizin und MINT wird auf deren strukturierte Planung eingegangen:

  • Inhaltliche Planung
  • Zielgruppenorientierung
  • Lernzielformulierung
  • Vorlesungsphasen
  • Methoden in Vorlesungen
  • aktivierende Methoden in Vorlesungen

Ähnlich wird auch zu den Seminarplanungen verfahren:

  • inhaltliche Planung
  • Zielgruppenorientierung
  • Lernzielformulierung
  • Seminarphasen
  • Referate in Seminaren
  • andere Seminarmethoden

Eigene Lehrplanungen können mitgebracht und in der Gruppe kritisch reflektiert werden.

Moderation: Thomas  Waldner, Stabsstelle Kommunikation (Link), Universität zu  Lübeck

Zeit: 05.04.2019        9:00 – 16:00 UhrDieser Kurs muss leider ausfallen!

Ort: Herrenhaus (Haus 82) S1 + S2

AE: 9

IWB-Zielgruppe(n): Interessierte

IWB-Kategorie(n): Kommunikation

IWB-Zertifikatsprogramm:

Projektmanagement (PM), Leitungsmanagement (LM), Forschungsmanagement (FM), Changemanagement (CM)

Angebot durch: Allgemeine Weiterbildung (AWB)

Inhalt

Das Design von Veranstaltungen - die Präsentationen von Themen und die Interaktion mit dem Publikum - hat sich über die Jahre stark verändert. Frontalbeschallung durch Vorträge und Grußworte sind out, moderierte Formate, Panels und Workshops sind angesagt. Die Bindung des Zuschauers erfolgt durch Beteiligung, ein attraktives Programm und ihre Präsentation. Damit rückt der/die Moderator/in in eine zentrale Position, die Veranstaltungen zum Erfolg zu führen.

Dieser Workshop richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Universität zu Lübeck, die keine oder kaum Moderationserfahrung haben, aber gelegentlich vor der Herausforderung stehen, Veranstaltungen zu gestalten und durch diese moderativ zu führen. Darüber hinaus ist jede/r willkommen, de/die seine/ihre Präsentationstechnik verfeinern möchte!

Im Mittelpunkt der ganztägigen Weiterbildung steht das Design und die Moderation eines Seminars, einer Tagung oder andere Veranstaltung:  Wie gestalte ich mein Event möglichst interaktiv? Und wie moderiere ich es überzeugend? Die Weiterbildung hat einen kleineren theoretischen Teil und einen großen interaktiven Teil. Die Teilnehmer/innen schreiben eine kurze Moderation und proben diese. Sie wird schließlich aufgezeichnet und gemeinsam ausgewertet.

Der Workshop wird geleitet von Thomas Waldner, aus der Stabsstelle Kommunikation. Thomas Waldner verfügt über zwei Jahrzehnte Moderationserfahrung, u.a. beim NDR, ZDF und der IHK. Teilnehmerzahl pro Workshop max. 8 Personen, eine gerade Teilnehmerzahl ist gesetzt.

Ablauf

1.) Begrüßung, Ablauf und allgemeiner Austausch zum Thema (30 Min)

2.) Idee zur Visualisierung und Interaktion von Events! (20 Min)

3.) Do’s and Don’ts der Moderation (20 Min)

 

Kurze Pause

 

4.) Gestalten & schreiben Sie eine Doppel-Moderation! (in zweier Teams, 120 Min)

 

Mittagspause

 

5.) Proben Sie Ihre Doppel-Moderation! (30 Min)

6.) Live on Stage - Doppel-Moderation auf der Bühne und vor der Kamera (2er Teams, je 10 Min)

7.) Aircheck  - Sichten & Bewerten im Plenum (60 Min)

8.) Abschluss (15 Min)


Moderation: Sandra van der Hulst, M.S., Institut für Entrepreneurship und Business Development, Universität zu Lübeck

Zeit: 08.04.2019, 9:00 - 13:00
Ort: Herrenhaus (Haus 82)
AE: 5

IWB-Zielgruppe(n): Nachwuchswissenschaftler*innen, Interessierte
IWB-Kategorie(n): Karriere

Angebot durch: CDSL

Inhalt

Topics: Basics of economic theory and basics of business economics, business models, legal form, structure, personnel management, motivational theories (This course gives no instructions for building a business)

Moderation: Luisa Wolke, Schauspielerin, Theatertherapeutin, Heilpraktikerin für Psychotherapie

Zeit: 23.04.2019, 9:00 - 18:00
Ort: Herrenhaus (Haus 82)
AE: 12

IWB-Zielgruppe(n): Leitende, Interessierte
IWB-Kategorie(n): Kommunikation
IWB-Zertifikatsprogramm: Pflichtkurs in: CM Wahlkurs in: PM / LM / FM

Angebot durch: Allgemeine Weiterbildung

Inhalt

Dieser Workshop richtet sich an diejenigen, die sich in schwierigen Gesprächssituationen souveräner verhalten wollen. Wie ist die Eskalation eines Gespräches zu vermeiden, und wenn sie eintritt, wie ist mit ihr umzugehen? Wir entwickeln ein Handwerkszeug für den Umgang mit herausfordernden Situationen und beschäftigen uns mit folgenden Themen: * positive Formulierungen * Umgang mit den eigenen Emotionen und denen des*der anderen * Körpersprache, Stimme, Tonfall * Abgleich von Fremd-, und Eigenwahrnehmung * Ruhe bewahren * Angriffe nicht persönlich nehmen * Individuelle Notfallstrategien Dieser Workshop ist ein Praxisworkshop. Wir üben in simulierten Situationen neue Verhaltensweisen, und erweitern spielerisch das eigene Reaktions-Repertoire und finden individuelle Ressourcen-Quellen.

Moderation: Dr. Dieta Kuchenbrandt, schainundkuchenbrandt GbR, Düsseldorf

Zeit: 24.04.2019, 9:00 - 17:00
Ort: Herrenhaus (Haus 82)
AE: 11

IWB-Zielgruppe(n): Promovierende, Nachwuchswissenschaftler*innen
IWB-Kategorie(n): Karriere

Angebot durch: CDSL

Inhalt

With more and more junior researchers trying to stay in academia, permanent academic posrtions are becoming increasingly competrtive. Faced with this employment bottle-neck, many young academics cannot - or choose not to- compete on the academic job market. This group, which constrtutes the majority of recent PhDs. faces questions such as: Am I qualified for jobs outside academia? How do I find a job in government or industry? Which of my skills and experiences are most attractive for non-academic employers? What are my interests? In this seminar, we focus on strategies and individual perspectives for a successful transition from academia to job possibilities in the outside world. The seminar aims at supporting participants in getting to know different career options in the public, industry, and economy sector. Participants will be enabled to identify their personal interests and motives as well as to recognize their 'market value'.

Moderation: Carsten Dethlefs, Freiberuflicher Coach und Berater, Heide

Zeit: 24.04.2019, 09:00–18:00 Uhr Dieser Kurs muss leider ausfallen!
25.04.2019, 09:00–13:30 Uhr

Ort: Herrenhaus (Haus 82)

AE: 18

IWB-Zielgruppe(n): Forschende, Leitende, Verwaltungspersonal

IWB-Kategorie(n): Soft Skills

IWB-Zertifikatsprogramm: Leitungsmanagement (LM), Forschungsmanagement (FM), Changemanagement (CM)

Angebot durch: Allgemeine Weiterbildung (AWB)

Inhalt

Der akademische Raum ist auch in Zeiten von Protektionismus und Abschottung bestens international vernetzt. Studierende aus allen Ländern verteilen sich über die ganze Welt. Die Herausforderungen, an denen die Wissenschaft arbeitet, sind ohnehin global und können nicht unilateral gelöst werden. Das macht den internationalen Austausch umso wichtiger. Gleichwohl prallen unterschiedliche Kulturen und akademische Traditionen aufeinander. Der erste Schritt ist, sich dieses bewusst zu machen. Der zweite Schritt ist, damit zielführend umzugehen und eine Chance daraus zu generieren.

Moderation: Maria Brinkmann, Uta Henke, Pflegestützpunkt Lübeck

Zeit: 25.04.2019 von 10:00–12:30 Uhr Kurs wurde abgesagt!

Ort: Herrenhaus (Haus 82)

AE: 3

IWB-Zielgruppe(n): Interessierte

IWB-Kategorie(n): Gesunde Hochschule

Zertifikatsprogramm(e): Projektmanagement (PM), Leitungsmanagement (LM), Forschungsmanagement (FM), Changemanagement (CM)

Angebot durch: Chancengleichheit & Familie

Inhalt

Vortrag zur Pflege von Angehörigen mit der Möglichkeit, Fragen zu stellen

Moderation: Stefan Becker, Institut für Entrepreneurship und Business Development, Universität zu Lübeck

Zeit: 15.04.2019, 9:00 - 13:00
Ort: Herrenhaus (Haus 82)
AE: 5

IWB-Zielgruppe(n): Nachwuchswissenschaftler*innen
IWB-Kategorie(n): Karriere

Angebot durch: CDSL

Inhalt

Dieser Kurs gibt einen Überblick über die Grundlagen des internen und externen Rechnungswesen von Unternehmen (Buchführung, Gewinn- und Verlustrechnung, Kostenrechnung und Finanzierung) und stellt finanzielle Kennzahlen vor.

Er beinhaltet keine Anleitung zur Firmengründung.